Chronik des Walluftaler Blasorchesters

1921 bis 1930

  • Gründung am 8. August 1921, Gasthaus „Eintracht“ als „Musikverein Oberwalluf“
  • 1. Vorsitzender: Heinrich Maurer I.
  • 1. Auftritt: 25.12.1921 in der Kirche Oberwalluf
  • Finanzierung der Instrumente durch Ausgabe von Anteilsscheinen in Höhe von 100 RM - 1.000 RM
  • Kein reines Blasorchester, Verwendung von Violinen und Akkordeon, Klavier


Das Orchester im Gründungsjahr

1930 bis 1945

  • Im Jahr 1930 hatte das  Orchester ca. 30 Auftritte
    Ab 1. April 1934 kein Eintrag mehr
  • Laut Berichten nach dem Krieg: ab 1935 häufige Dienstverpflichtung zu Anlässen der Nationalsozialisten. Beinahe Auflösung des Vereins.
  • Musikalische Tätigkeit während des Krieges eingestellt, da viele Mitglieder bei der Wehrmacht.


Der Oberwallufer Musikverein November 1959

1945 bis 1968

  • Im Jahr 1945 Beitritt von Rudi Wenzl sen.
  • Militärbesatzung löste den Verein auf, am 26.Mai 1946 erfolgt „Neugründung“.
  • Am 20./ 21. Juli 1946 feierte das Orchester sein 25-jähriges Bestehen im Gasthaus „Eintracht“
  • Im Jahr 1947 Leitung von Karl Maurer, der u.a. eine Jazz-/Tanzkapelle aufbaut.
  • 1956 wurde Rudi Wenzl sen. Nachfolger von Karl Maurer als Kapellmeister
  • 1961 Feierlichkeiten zum 40-jährigen Jubiläum (3 Tage Festzelt)


Das Oberwallufer Jugendorchester Fastnacht 1965

1969 bis 1983

  • März 1969 wurde Walter Hümer zum 1. Vorsitzenden gewählt.
  • 1971 wurde das 50-jährige Jubiläum in kleinem Rahmen gefeiert.
  • Am 14. Juni 1975 entstand das „Walluftaler Blasorchester 1921“ durch einen Zusammenschluß des „Musikvereins Oberwalluf“ und der „Musikfreunde Niederwalluf“, 1. Vorsitzender des neuen Vereins weiterhin: Walter Hümer.
  • Am 8. August 1979 verstarb Rudi Wenzl nach langer, schwerer Krankheit.
  • 18. - 22.10.1983 Mitwirkung bei der Peter-Alexander-Show in Wiesbaden


Das Orchester im Jahr 1971

1984-1992

  • Dirigent Kurt Demant 1987-1992 Dirigent Hans Pitzer (auch heute noch eng dem Verein verbunden), deutlicher musikalischer Aufschwung, eine Reihe von jungen Musikern konnten gewonnen werden


Die Walluftaler mit Hans Pitzer Sommer 1989

1993 bis 1996

  • Frühjahr 1993 Johannes Ries folgt Walter Hümer als 1. Vorsitzender
    1992 Laurenz Mann wird Dirigent – der musikalische Aufschwung hält an.
  • Januar 1994 erstes eigenveranstaltetes Konzert nach über 20 Jahren, großer Erfolg
  • Ernennung von Walter Hümer zum Ehrenvorsitzenden
    Weihnachtskonzert im Dezember 1994 in Kath. Kirche Oberwalluf
  • 1996: 75-jähriges Vereinsjubiläum mit mehreren sehr erfolgreichen, über das Jahr verteilte Veranstaltungen (Jubiläumskonzert, akademische Feier mit Weinprobe, Sommerfest, Federweiße Fest und Weihnachtskonzert)


Das Orchester im Jahr 1996

1997 bis heute

  • 1997 Walter Hümer stirbt mit 62 Jahren.
  • 1998 und 2000 veranstalten die Walluftaler auf Anregung ihres Dirigenten Laurenz Mann erstmals zwei reine Blasmusikkonzerte (dreistündige Konzerte, die ausschließlich der böhmischen Blasmusik gewidmet waren). Hierbei wählt man aufgrund der größeren Saalkapazität als Veranstaltungsort das Kiedricher Bürgerhaus. Beide Veranstaltungen fanden vor ausverkauften Haus statt und waren ein großer Erfolg
  • Januar 1999 Studioaufnahmen für den Hessischen Rundfunk. Es werden sechs Titel eingespielt, vier davon werden bei der Radiosendung "Gude, Servus und Hallo" in HR4 vorgestellt. Während der Sendung sind der Erste Vorsitzende Johannes Ries und der Dirigent Laurenz Mann im Studio und stellen sich den Fragen des Moderators.
  • Ab Juli 2001 wird Gerhard Schultheis  Dirigent des Walluftaler Blasorchesters. Unter seiner Führung geben die Musiker zahlreiche sehr erfolgreiche Konzerte: - im Dezember 2001 ein Weihnachtskonzert in der Katholischen Kirche in Oberwalluf; - 2002 das dritte große Blasmusikkonzert im Bürgerhaus in Kiedrich (wieder vor vollem Haus)
  • Herbst 2002 Blasmusikkonzert  für den VDK Geisenheim (ausverkauft), gemeinsames Weihnachtskonzert mit dem Männergesangsverein Cäcilia Oberwalluf  (2003), viertes Blasmusikkonzert in Kiedrich (2004), Blasmusikkonzerte in Lorch und Löhnberg bei Weilburg/Lahn (jeweils Frühjahr 2005), ein weiteres Konzert für den VDK Geisenheim (Herbst 2005, ausverkauft).
  • Anläßlich des 85 jährigen Vereinsjubiläums veranstalteten dieWalluftaler im März 2006 ein Jubiläumsblasmusikkonzert in Kiedrich (Rekordbesuch von 470 Zuhörern), eine 70er Jahre Party mit der Band ihres Sängers Scipper sowie ein Weihnachtskonzert mit dem Chor iher Sängerin Claudia sowie dem Alphornquartett "Rheinkiesel"
  • 2007 gingen die Walluftaler wieder auf "Tournee" mit einem gut besuchten Blasmusikkonzert in Nochern (Nähe Kaub). Zusätlich veranstalten die Musiker ein vielbeachtetes gemeinsames Weihnachtskonzert mit den vereinigten Wallufer Männerchören in der Pfarrkirche Oberwalluf.
  • 2008 folgte das 6. großte Blasmusikkonzert in Kiedrich, wo sich die Walluftaler wieder über ein ausverkauftes Haus freuen konnten. Aufgrund des großes Erfolges im Vorjahr führten wir am1. Advent 2008 wieder ein gemeinsames Weihnachtskonzert mit den Wallufer Männerchören durch. Zum ersten Mal veranstalteten wir dabei ein Adventskonzert in der Niederwallufer Pfarrkirche. Das Konzert war wiederum ein großer Erfolg und das im Vergleich zur Oberwallufer Kirche deutlich größere Gotteshaus nahezu bis auf den letzten Platz gefüllt.
  • 2009 veranstalteten wir in Zusammenarbeit mit dem VDK ein böhmisches Blasmusikkonzert im Domzentrum Geisenheim. Wiederum ein sehr gelungenes Konzert vor ausverkauftem Haus. 2010 feierten wir unser 90. Vereinsjubiläum mit einem gut besuchten Jubiläumskonzert im Kiedricher Vereinshaus.   


Vor Blasmusik-Konzert Kiedrich April 2008

  • Nach langjähriger Zusammenarbeit trennen sich die Wege von Gerhard Schultheis und unserem Orchester. Dankbar blicken wir auf 10 erfolgreiche Jahre unter seiner Leitung zurück. Nachfolger am Taktstock wird unser Schlagzeuger Christian Diederich.

  • Anfang 2013 tritt Johannes Ries nach 20-jähriger Amtszeit aus persönlichen Gründen von seinem Posten als Erster Vorsitzender zurück.

  • Letzte Nachrichten:

    Weihnachtskonzert 2013

    Walluftaler Blasorchester veranstaltet Weihnachtskonzert

     

    Unter de...


    Walluftaler spielen wieder !!!

    Das Walluftaler Blasorchester spielt wieder !!!

     

    Es ist still gewor...


    Weihnachten 2011

    Weihnachtsfeier 2011, Weihnachtsliederspielen, Weihnachtsgruß